Außenbordmotor


Außenbordmotor
Außenborder

* * *

Au|ßen|bord|mo|tor 〈m. 23Motor, der außen am Boot befestigt ist

* * *

Au|ßen|bord|mo|tor, der:
kleiner Motor, der außen am Heck eines Bootes befestigt ist.

* * *

Außenbordmotor,
 
am Bootsheck befestigter kippbarer Bootsmotor mit senkrecht stehender Kurbelwelle, der über die Antriebswelle und das Winkelgetriebe (Kegelradgetriebe) die Schraube antreibt; meist ein- bis vierzylindrige Zweitakt-Ottomotoren mit Leistungen von etwa 1,4-122,5 kW (2-175 PS); ab 30 kW (40 PS) mit Elektrostarter, sonst mit Handstarteinrichtung. Durch Umweltvorschriften (Naturschutz) bedingt, werden für den Antrieb kleinerer Boote auch akkumulatorengetriebene Elektromotoren verwendet. Der Außenbordmotor mit Winkelantrieb wurde 1907 von dem Amerikaner norwegischer Herkunft Ole Evenrude (* 1877, ✝ 1934) konstruiert. Seitlich am Bootskörper angebrachte Außenbordmotoren nennt man Seitenbordmotoren.

* * *

Au|ßen|bord|mo|tor, der: kleiner Motor, der außen am Heck eines Bootes befestigt ist.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Außenbordmotor — ↑Outboard …   Das große Fremdwörterbuch

  • Außenbordmotor — Suzuki Außenbordmotor mit 140 PS Außenborder am Heck eines Festrumpfschlauchbootes …   Deutsch Wikipedia

  • Außenbordmotor — Au·ßen·bord|mo·tor der; ein Motor, der an einem Boot außen angebracht ist: ein Motorboot mit Außenbordmotor …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Außenbordmotor — Bootsmotor, meist Zweitaktmotor, wird am Heck oder seitlich befestigt …   Maritimes Wörterbuch

  • Außenbordmotor — Au|ßen|bord|mo|tor …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Evinrude (Außenbordmotor) — Unter dem Markennamen Evinrude wurden überwiegend in den USA unter wechselnder Firmierung Außenbordmotoren produziert und weltweit verkauft. Der Name stammt von dem ersten Gründer, Ole Evinrude (1877–1934), einem in Norwegen geborenen Ingenieur… …   Deutsch Wikipedia

  • Johnson (Außenbordmotor) — Unter dem Markennamen Johnson wurden überwiegend in den USA unter wechselnder Firmierung Außenbordmotoren produziert und weltweit verkauft. Der Name stammt von den in Terre Haute (Indiana, USA) lebenden Firmengründern, den Brüdern Lou (* 1881, †… …   Deutsch Wikipedia

  • Außenborder — Außenbordmotor …   Maritimes Wörterbuch

  • Außenborder — Außenbordmotor * * * Au|ßen|bor|der, der; s, (ugs.): 1. Außenbordmotor. 2. Boot mit Außenbordmotor. * * * Au|ßen|bor|der, der; s, (ugs.): 1. Außenbordmotor. 2. Boot mit Außenbordmotor …   Universal-Lexikon

  • Aubo-Motor — Außenbordmotor EN outboard motor …   Abkürzungen und Akronyme in der deutschsprachigen Presse Gebrauchtwagen